top of page

Update Krankenstationen in Sierra Leone

„Die ersten Lebensschreie“


Was für tolle Baby-News! In den letzten zwei Jahren haben wir zusammen mit Euch den Bau von zwei Krankenstationen in Sierra Leone unterstützt. Und in Seremodu schreien die ersten Kinder um die Wette!



Im Januar wurde sie offiziell eröffnet und in den ersten sechs Wochen kamen dort schon sechs Babys zur Welt. Die Krankenschwestern haben alle Hände voll zu tun, so wie es sein soll und wofür die Gesundheitsstation gebaut worden ist. Aber es kommen nicht nur Kinder zur Welt, es wurden auch schon viele Patient*innen mit Malaria, Durchfall, bakteriellen Infektionen und kleineren Verletzungen behandelt. Außerdem wurden Kinder geimpft und Frauen über Familienplanung und Verhütung aufgeklärt. Es ist so toll zu sehen, dass die Spenden, die wir mit Euch zusammen sammeln, ankommen und das Leben von vielen Menschen verändern! Das sagen auch die Verantwortlichen vor Ort, die überglücklich und der Meinung sind, dass diese Gesundheitsstation unglaublich wichtig für die Menschen in der gesamten Region ist!



Und die zweite tolle Nachricht ist: auch die Gesundheitsstation in Mansunia ist schon fertig und eingeweiht! Die nächsten Babys können also kommen!


28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page